Skip to content Skip to footer

Besuch bei CERN

Besuch bei CERN, dem weltweit grössten Teilchenbeschleuniger und einer der bedeutendsten Forschungseinrichtungen der Welt. Während der Wartungsarbeiten hatte ich Gelegenheit, auch den 100m unter der Erde gelegenen Tunnel zu besichtigen und vor allem auch die in der Endmontage befindlichen Updates verschiedener Experimente, so zum Beispiel des ATLAS-Experimentes mit seinen gigantischen Detektoren. Als Wasserstoffbeauftragtem galt mein Interesse natürlich auch Forschungserkenntnissen, die das Thema Wasserstoff und dessen Erzeugung und Nutzung betreffen (Materialien, Speicherung etc). Ein besonders faszinierendes Beispiel: der hocheffiziente Stromtransport mit Supraleiterkabeln (120 kA (!!)), die mit flüssigem Wasserstoff gekühlt werden. Auf diese Weise können elektrische Energie und Wasserstoff gleichzeitig über große Distanzen – also z.B aus den sonnenreichen MENA-Staaten – transportiert werden. Herzlichen Dank an den Forschungsdirektor Prof. Dr. Joachim Mnich und sein Team für die Einladung und die faszinierenden Einblicke!

Leave a comment